Sie sind hier: Startseite » Diverses » Mitarbeiter

Mitarbeiter

Gesamtarbeitsvertrag

Gesamtarbeitsvertrag für alle unsere Mitarbeiterr [363 KB]


Arbeitsunfähigkeit: «spätestens ab dem dritten Arbeitstag» ist ein gültiges Arztzeugnis vorzulegen

Vertrauensarzt der Firma ist Jost Marie-Catherine
Dr. med. Facharzt für Allgemeine Medizin FMH f. Allgemeine Medizin FMH
Kesselweg 40 4410 Liestal


Unfallmeldung Unfallversicherung UVG.pdf [117 KB]

unfallanzeige Sanitas.pdf [126 KB]

Lieferwagen Vermietung für Angestellte [80 KB]


Arbeitsplan


Arbeitsplan 2015 [779 KB]

Tipp von der Baumschule Heinis für Ihren Garten

Welche kahle Hecke verträgt eine Verjüngung?

Eine Verjüngungskur, d.h. ein Rückschnitt bis ins alte Holz, damit sich die Pflanzen von der Basis her gut verzweigt neu aufbauen, vertragen nicht alle üblichen Heckengehölze gleich gut. Sie unterscheiden sich enorm in der Fähigkeit, sogenannte schlafende Augen an älteren Holzpartien zum Austrieb anzuregen.
Die sommergrünen Gehölze Hainbuche und Rotbuche verfügen wohl über das höchste Regenerationsvermögen. Auch die immergrünen Laubgehölze vertragen eine Verjüngung sehr gut.

Nadelgehölze (Ausnahme: die robuste Eibe, das immergrüne Heckengehölz) regenerieren nur schlecht oder gar nicht aus altem Holz. In kleinerem Umfang vertragen auch Thujen einen Rückschnitt ins ältere Holz, treiben jedoch kaum aus schlafenden Augen wieder aus. Es sollte daher stets genügend Grün stehenbleiben, das zur Regeneration fähig ist. Verjüngungsmaßnahmen also behutsam ausführen!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren